Laserbehandlung

Dental-Laser werden in den unterschiedlichsten zahnärztlichen Anwendungensbereichen eingesetzt. Die Lichtenergie des Lasers ermöglicht schmerzarm oder schmerzfrei Behandlung so dass viele Patienten sogar auf eine lokale Betäubung verzichten. Und anders als der Bohrer gibt ein Laser keine wimmernden Geräusche von sich, die so viele Patienten – Erwachsene ebenso wie Kinder – als unangenehm empfinden.  Der Laser kann als Ersatz einer konventionellen Behandlungsmethode eingesetzt werden oder eine solche unterstützen. Ersetzen kann er beispielsweise das Skalpell in der zahnärztlichen Chirurgie oder inzwischen auch oft den Bohrer bei der konservierenden Füllungstherapie.


Vorteile der Laserbehandlung:

> mehr Behandlungskomfort
> weniger Schmerzen, Blutungen und Schwellungen
> Raschere Wundheilung
> Reibungslosere Abläufe
> Größere Präzision
> Geringerer Bedarf an Injektionen
> Kaum Geräusche oder Vibration
> Einfachere Anwendung bei Kinder

GESÜNDER
> Erhält die gesunde Zahnstruktur
> Schont die Gewebe während einer Chirurgie
> Tötet Bakterien ab
> Verringert das Entzündungsrisiko
> Vermindert die Gefahr einer Neuinfektion mit Karies
> Rasche Wundheilung

ANGENEHMER
> Weniger Schmerzen
> Keine störenden Bohrgeräusche und Vibrationen
> Weniger Spritzen nötig
> Berührungslose Behandlung

SCHNELLER
> Kürzere Behandlungszeit
> Häufig keine lokale Betäubung erforderlich
> Reibungslosere Abläufe